32791 Lage, Edisonstraße 26

Wenn das Herz vor Dankbarkeit sprudelt

Erntedankfest 2021

Wenn Dankbarkeit dem Wohlstand folgen würde, müssten wir in unserem Land von dankbaren Menschen umgeben sein.

Wohlstand macht nicht dankbar. Besitz macht nicht glücklich. Aber bei Gott ist völlige Freude und Fülle. „Glücklich ist, wer auf Gott vertraut.“

 

Mein Herz ist Dankbar, weil...

Mein Herz ist dankbar, weil ich weiß, dass mein Gott mich versorgt. Egal, ob ich in einem Land lebe, in dem wir Nahrung im Überfluss haben oder ob ich im ärmsten Viertel der Welt lebe. „Selbst in der Wüste werde ich dich versorgen“, verspricht Gott mir.

Ich bin voller Dankbarkeit, weil ich mich darauf verlassen kann, dass mein Gott mich beschützt. Für Gott spielt es keine Rolle, ob ich in einem sicheren Land lebe oder ob die Taliban mein Land regiert. Das Versprechen gilt: „Der Herr behütet dich“ und „der dich behütet, schläft nicht“.

Ich bin dankbar, weil ich mich nicht sorgen muss. Egal, ob ich einen sicheren Job und ein Dach über dem Kopf habe oder ob ich gerade alles verloren habe. Denn „allezeit wird der Herr dich leiten.“

Mein Herz ist dankbar, weil es sich nicht fürchten braucht. Egal ob Friede herrscht oder nicht: „Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott.“

Ich bin dankbar, weil ich nicht alleine bin. Ganz egal, ob ich in einer Kirche voller Christen den Gottesdienst feiere oder ob ich wegen meines Glaubens verfolgt werde. Denn Gott spricht zu meinem Herzen: „Ich lasse dich nicht im Stich. Nie wende ich mich von dir ab.“

Ich bin dankbar, dass Gott mich von meiner Schuld befreit hat und mir jeden Tag neu sagt: „Ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du bist Mein.“

Unser Fundament macht den Unterschied. Deshalb können Menschen, die im Wohlstand leben undankbar, unzufrieden und neidisch sein. Und deshalb kann ein hart geschlagener Paulus, der in Ketten im Gefängnis sitzt, Gott loben.

Zitierte Bibelstellen: Jesaja 30,18, Psalm 58,11, Psalm 121, Psalm 58,11, Jesaja 41,10, Josua 1,5, Zefania 3,17, Jesaja 43,1

Aber ich will mich freuen des HERRN und fröhlich sein in Gott, meinem Heil. - Habakuk 3:18

Aus der Dankbarkeit heraus wollen wir Helfen

Die vielen Lebensmittel, die zum Erntedankfest in unser Gemeindezentrum gebracht wurden, werden im Anschluss der Lagenser Tafel gespendet.

Außerdem wurden Spenden für zwei besondere Projekte von der Missionsgesellschaft „To all Nations“ gesammelt.

HIlfE Für Kinder in Haiti

Neben dem Kinderheim „Jwa timoun yo“, welches nach dem großen Erdbeeben 2010 in Haiti gegründet wurde, um Waisen und in Not geratenen Kindern ein Zuhause zu beiten, startet To all Nations im Jahr 2013 ein weiteres Projekt.

Mit der Schule die in Canaan, einer Zeltstadt, entstanden ist, sollten Kinder aus sozialschwachen Familien einen kostenlosten Zugang zu Bildung erhalten.

Etwa 50% der Bevölkerung sind Analphabeten. Deswegen bringen wir den Kindern rechnen, schreiben und lesen bei. Dadurch können sie selbstständig in der Bibel lesen und haben eine Möglichkeit, ihre Zukunft aktiv selber zu gestalten und mit ihren Fähigkeiten Einfluss und Veränderung in ihrem Land zu bewirken.

Hilfe für Christen in Afghanistan

In Afghanistan herrschen durch die Machtübernahme der Taliban gerade äußerst schwierige Umstände. Insbesondere Glaubensgeschwister erleben gerade Verfolgungen und befinden sich auf der Flucht.

Sowohl unser Gebet als auch Spenden sind für die Menschen vor Ort gerade eine große Hilfe. Ein Christ aus Afghanistan hat bereits Hilfe erlebt und beschreibt: „Die Unterstützung der weltweiten Gemeinde hatte großen Einfluss auf uns und unsere Familien. Sie zeigte uns, dass wir alle Teil einer Familie sind.“

Lasst uns gemeinsam für die verfolgten Christen vor Ort und für die vielen Kinder und Frauen beten, die gerade Schutz benötigen.

Update: Mehr als 10.000 Euro sind zusammengekommen

Wir sind überwältigt von der großen Beteiligung. Mehr als 10.000 Euro sind zusammengekommen und werden nun an die Missionsgesellschaft To All Nations weitergeleitet. Beide Projekte werden dann zur Hälfte mit der Spendensumme berücksichtigt.

Impressum
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.