32791 Lage, Edisonstraße 26

Corona-Schutzmaßnahmen

Die aktuelle Situation rund um die Bekämpfung des Coronavirus hat sich in den letzten Wochen deutlich zugespitzt. Wir sind so unglaublich dankbar dafür, dass wir unsere Gottesdienste in der aktuellen Zeit bis jetzt durchführen dürfen. Denn: Gerade jetzt suchen die Menschen nach Hoffnung und Frieden mit Gott. Wir wollen die gute Nachricht Gottes und das Geschenk seiner Liebe weitergeben. Jeden Tag. Überall wo wir sind. Wir wollen allen die suchen, von unserer Hoffnung weitererzählen. Und wir wollen füreinander in der Gemeinde da sein.

Das heißt auch, dass wir aufeinander achten und uns gegenseitig schützen wollen. Deshalb haben wir zahlreiche Schutzmaßnahmen getroffen, die unsere Gottesdienste auch weiterhin wesentlich begleiten. Hier geben wir euch einen Überblick über die wichtigsten Schutzmaßnahmen:

Aufteilung der Gemeinde in zwei Gruppen

  • Um die Personenanzahl im Gottesdienst zu reduzieren, haben wir unsere Gemeinde in zwei Gruppen nach Nachnamen aufgeteilt – in die Gruppe „A-K“ und die Gruppe „L bis Z“. Eine Gruppe trifft sich um 9 Uhr und die zweite Gruppe um 11 Uhr zum Gottesdienst. Jeden Sonntag wechseln die Gruppen die Zeiten. Die Gottesdienste fallen außerdem kürzer aus, damit zwischen den Gottesdiensten Zeit zum Lüften und Desinfizieren bleibt.  Am Sonntag 1. November kommt die Gruppe „L-Z“ um 9 Uhr und die „A-K“-Gruppe um 11 Uhr. Danach wird gewechselt.
  • Die Kinderstunde findet nur während des 11-Uhr-Gottesdienstes statt. Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren können also unabhängig vom Anfangsbuchstaben des Nachnamens um 11 Uhr kommen.
  • Gäste sind uns zu allen Zeiten herzlich willkommen.

Abstand und Mund- und Nasenschutz

  • Bitte tragt euren Mund- und Nasenschutz bereits auf dem Parkplatz und auf dem Weg zum Eingang.
  • Auch unterwegs im Gemeindezentrum sind alle dazu aufgefordert, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Unsere Ordner achten auf die Einhaltung.
  • Neben der Mund- und Nasenschutz-Pflicht bitten wir euch, zusätzlich den Abstand von 1,50 Metern zueinander zu halten.

Weitere Schutzmaßnahmen

  • Am Eingang werden alle Gottesdienstbesucher namentlich festgehalten, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.
  • Auch auf das gemeinsame Singen werden wir weiterhin verzichten.
  • Während des Gottesdienstes lüften wir mehrfach den Saal.
  • Bitte desinfiziert euch beim Ein-/Ausgang eure Hände und verzichtet unbedingt auf körperliche Begrüßungen.
  • Setzt euch im Saal bitte möglichst als Familie zusammen und haltet auch auf den Sitzplätzen Abstand zu Menschen aus anderen Haushalten.
  • Bitte achtet auf weitere Anweisungen von unseren Ordnern. Insbesondere beim geregelten Verlassen nacheinander am Ende des Gottesdienstes.

Solltet ihr krank sein oder euch nicht gut fühlen, nehmt bitte Rücksicht auf die anderen Gemeindebesucher und bleibt zu Hause. Gerne könnt ihr den Gottesdienst per Livestream verfolgen.

Bei Fragen meldet euch gerne bei der Gemeindeleitung oder über das Kontaktformular.

„Lasst uns aufeinander achten! Wir wollen uns zu gegenseitiger Liebe ermutigen und einander anspornen Gutes zu tun.“ Hebräer 10,24

 

Impressum
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.