32791 Lage, Edisonstraße 26
Videovortrag zum Thema
Hauptsache Online

Internet zwischen Faszination, Kontrollverlust und Strafbarkeit

Das Internet bietet großartige Möglichkeiten und Chancen! Es prägt zunehmend die Art und Weise, wie wir Informationen aufnehmen, arbeiten, unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben. Doch es zeigen sich leider auch Risiken und Gefährdungspotentiale, nicht zuletzt durch das mobile Inter-
net in der Hosentasche. Wir Menschen können uns offensichtlich in den unendlichen Weiten des Netzes verlieren. Nicht wenige (vor allem Jungen) sind zu viele Stunden in Online-Spielewelten aktiv, vernachlässigen dabei ihr analoges Leben und geraten möglicherweise sogar in eine Abhängigkeit.

Andere verbringen täglich sehr viel Zeit mit Social-Media-Aktivitäten und teilen mitunter gedankenlos problematische Bilder und Inhalte, die strafrechtliche Relevanz bekommen können.

Jugendliche und Kinder finden im Internet nicht nur Interessantes und Nützliches. Sie werden auch mit einer Fülle von zerstörerischen Inhalten konfrontiert, die ihrer Entwicklung schaden können.
Es ist notwendig, die Mediennutzung unserer Kinder und auch unsere eigene immer wieder einmal kritisch zu reflektieren, sich der Wirkungen und Nebenwirkungen bewusst zu werden.

 

return-Fachstelle, Herr Freitag:
• Was sind gute Grenzen für uns als Erwachsene und unsere Kinder?
• Wo beginnt süchtiges Verhalten?
• Wie werden wir als Eltern sprachfähig, um unsere Kinder gut zu begleiten?

KP, Frau Dr. Holzkamp:
• Welche Online-Aktivitäten können zu Straftatbeständen führen?
• Wo stehen die Eltern in der Mitverantwortung, ihre Kinder vor Straftaten zu schützen?
• Wie können Eltern und die Kinder es vermeiden, zu Cybertätern bzw. -opfern zu werden?

Zu diesen Fragen wird die Veranstaltung praxistaugliche Impulse geben.

Kontakt: Schulsozialarbeit der AHF-Schulen in Detmold, Karin Prentzel, Georgstraße 24, 32756 Detmold,
Telefon: 05231/9216-150, E-Mail: Schulsozialarbeit@ahfs-detmold.de

Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Videovotrtrag (Spieldauer beträgt ca. 90 Min.)

Das diesjährige Elternforum der August-Hermann-Francke Schulen konnte leider nur online stattfinden, wir haben die Erlaubnis bekommen, unserer Gemeinde den Link zu Vortrag zur Verfügung zu stellen. Als Gemeindeleitung sind wir uns der Chancen aber auch der Gefahren und Herausforderungen die das Internet insbesondere für die junge Generation mit sich bringt, bewusst. Aus diesem Grund möchten wir auch unseren Eltern und Familien diesen Vortrag zur Verfügung stellen.

Klicke einfach auf den Link und sieh dir den Vortrag an.

Wenn du Fragen hast, etwas gelernt hast, Vorschläge für uns als Gemeinde hast, nimm Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns von dir zu hören.

Impressum
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.